Reiseführer Ecuador – Test, Vergleich und Empfehlungen

Tipps für den besten Ecuador Reiseführer

beste ecuador reiseführer empfehlungen
Die besten Reiseführer für Ecuador

Reiseführer Ecuador – Reist du schon bald nach Ecuador? Ecuador bedeutet Vielfalt – ethnisch, kulturell und vor allem auch landschaftlich. In den tropischen Regenwäldern weist Ecuador die weltweit höchste Biodiversität auf, des Weiteren erwarten den Reisenden überwältigende Schneegipfel, rauchende Vulkane und furchtlose Echsen auf den Galapgosinseln.

Ecuador bietet eine extreme Vielfalt auf engem Raum und die Reise ist nach dem Rückflug noch nicht vorbei. Was ist aber der beste Reiseführer für Ecuador?

Reiseführer Ecuador – Empfehlungen

Welcher ist der beste Ecuador Reiseführer? Hier möchte ich einen kurzen Überblick über die bekanntesten Reiseführer zu Ecuador geben.

Ein guter Reiseführer sollte natürlich informativ sein und auch mit Informationen über Land und Leute glänzen. Die Wirtschaft, Geographie und Geschichte von Ecuador sollten dabei nicht zu kurz kommen. Was sind die wichtigste Orte und Städte? Es müssen Informationen für mögliche Aktivitäten, Restaurants, Ausgehmöglichkeiten und natürlich Unterkünfte gegeben sein.

Im Idealfall ist auch ansprechendes Kartenmaterial vorhanden und man kann mithilfe der Preisangaben eine ungefähre Budget-Planung machen.

Hier möchte ich dir die besten und bekanntesten Reiseführer für Ecuador vorstellen, welche für deine Reise ein optimaler Begleiter sein könnten.

 

Reiseführer Ecuador – das Reise-Handbuch von DuMont

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Ecuador, Galápagos-Inseln: mit Extra-Reisekarte
Dieser sehr umfangreiche Ecuador Reiseführer von Peter Korneffel ist im Januar 2018 in der 4. Auflage erschienen.

Es handelt evt. um den besten und informativsten Ecuador Reiseführer. Er liest sich wirklich angenehm und ist sehr ansprechend gestaltet. Aufgrund der zahlreichen Geheimtipps ist es einfach der perfekte Begleiter für Individual-Reisende. Ein weiteres plus sind die gut beschriebenen Touren für Wanderungen.

Die Gliederung ist sehr durchdacht, das gesamte Buch ist übersichtlich gestaltet. Ein weiterer Pluspunkt ist die entnehmbare, faltbare Landkarte für Ecuador, die Hauptstadt Quito und auch die Galapagos-Inseln. Auf vielen Seiten wird offenbar, dass der Autor ein echter Kenner von Ecuador ist und das Land auch jedes Jahr bereist.

Des Weiteren gibt es viele Farb-Fotos, die Lust machen, sich sofort in den Flieger zu setzen und Ecuador zu bereisen.

Was von manchen kritisiert wird, dass die Informationen rund um die Galapagos-Inseln auch ausführlicher hätten ausfallen können. Tatsächlich wäre dieser Teil des Reiseführer mit einem Gesamtumfang von 44 Seiten nach ausbaufähig. Sicherlich wäre es auch möglich, über die Galapagos-Inseln noch einen weiteren Reiseführer zu schreiben.

Dennoch ist dieser Dumont in meinen Augen einfach ein rundum gelungener Ecuador Reiseführer!

 

Der Lonely Planet Reiseführer Ecuador und die Galapagos-Inseln

Lonely Planet Reiseführer Ecuador & Galápagosinseln (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)
Auch dieser Reiseführer für Ecuador ist mit fast 450 Seiten sehr umfangreich und glänzt mit endlos vielen nützlichen Informationen für den Reisenden.

Die neueste deutsche Ausgabe stammt von Dezember 2015. Wer eine aktuellere Version möchte, der kann sich auch den englischen Lonely Planet Ecuador Reiseführer von 2018 zulegen.

Im Lonely Planet werden Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Restaurants bzw. Unterkünfte werden (für jeden Geldbeutel) klar übersichtlich aufgelistet. Es gibt zahlreiche Infos zu Land und Leuten, auch Karten von den einzelnen Städten sind enthalten. Die praktischen Tipps erleichtern die Reiseplanung wesentlich.

Da der deutsche Reiseführer 2015 erschienen ist, sind einige Tipps mittlerweile veraltet. Auch die Preisangaben, Unterkünfte und Restaurants sind deswegen nicht ausnahmslos auf den neuesten Stand.

Alles in einem ein sehr gelungener Reiseführer. Ergänzend kann für individuell geplante Reisen noch die Reise Know-How Landkarte von Ecuador und den Galapagos-Inseln dazu gekauft werden.

 

Der Ecuador Reiseführer vom Michael Müller Verlag

Ecuador Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps.
Dieser Reiseführer für Ecuador umfasst knapp 600 Seiten und ist im September 2017 erschienen. Er fällt sehr umfangreich und reich bebildert aus. Der Autor Volker Feser lebt seit Jahrzehnten in Ecuador und kennt deswegen das Land auch wie kaum ein Zweiter.

Auch wer abseits der Touristenpfade in Ecuador wandeln möchte, findet in diesem Reiseführer die benötigten Informationen. Der Reiseführer ist sehr detailliert, es fehlt eigentlich nicht. Von Nachteil ist evt., dass deswegen besondere Orte oder Sehenswürdigkeiten nicht ausreichend hervorgehoben erscheinen.

Es ist ein idealer Reiseführer für Menschen, welche etwas mehr Zeit haben und Ecuador ausgiebig erkunde möchten.

 

Der Reise Know-How Reiseführer „Ecuador mit Galápagos“

Reise Know-How Reiseführer Ecuador mit Galápagos (mit großem Faltplan)
Dieser Ecuador Reiseführer von Reise Know-How erschien im November 2017 und umfasst insgesamt 588 Seiten. Er ist sehr ansprechend gestaltet, beinhaltet viel interessante Informationen über Land und Leute. Das Layout ist sehr schön, der Führer erscheint klar strukturiert.

Es sind zahlreiche Karten vorhanden, des Weiteren gibt es zahlreiche Individual-Tipps für Touren und Ausflüge. Die Urteile bisheriger Leser fallen gemischt aus.

 

Der „terra Natur-Reiseführer Galápagos“

Galapagos
Wer vor allem die Galápagos-Inseln bereisen möchte, dem möchte ich diesen Reiseführer ans Herz legen. Es gibt wohl kein vergleichbares Werk über Flora und Fauna der Galapagos-Inseln.

Es gibt zahlreiche allgemeine Informationen zu den Inseln, welche auch einzeln beschrieben werden. Dieser Reiseführer ermöglicht einem die perfekte Planung zum Besuch der Galápagos-Inseln.

 

Der Lonely-Planet Reiseführer „Südamerika für wenig Geld“

Dieser Reiseführer ist ein Allrounder. Auf mehr als 1100 Seiten erhält der Leser zahlreiche Informationen über eine Reise durch Südamerika.

Er ist vor allem für jene Reisende geeignet, welche nicht „nur“ durch Ecuador reisen möchte und einen längeren Aufenthalt in einigen Ländern in Südamerika planen. Für einen schnellen Überblick und die grobe Planung der Südamerika-Reise ist dieser Reiseführer sicherlich ideal.

Wer jedoch nur nach Ecuador reisen möchte, der sollte sich diesen Reiseführer eher nicht zulegen, da er bei vielen Sehenswürdigkeiten nicht ausreichend in die Tiefe gehen würde.

Berg- und Wanderführer für Ecuador

Wer die Natur liebt und in Ecuador hoch hinaus will, der sollte sich nicht nur auf einen Reiseführer verlassen. Ecuador ist ein Land der Vielfalt, es sind zahlreiche Wanderungen und Trekking-Touren möglich.

Bergführer Ecuador. Wanderungen, Trekkingtouren, Bergtouren, Gletschertouren, Klettertouren, Dschungeltouren.

Bergführer Ecuador. Wanderungen, Trekkingtouren, Bergtouren, Gletschertouren, Klettertouren, Dschungeltouren
Ein sehr informativer und genauer Bergführer für Ecuador. Dieser Bergführer umfasst 328 Seiten und ist 2009 in der 3. Auflage erschienen.

Es beinhaltet viele Vulkanbeschreibungen, sehr hilfreiche Skizzen und genaue Routenbeschreibungen für einzelne Wanderungen bzw. Trekkingtouren. Es werden verschiedene Routen auf die bekanntesten Berge von Ecuaodor beschrieben.

Der Rother Wanderführer für Ecuador – Galápagos mit 58 Touren

Ecuador - Galapagos: Die schönsten Wanderungen und Trekkingrouten. 58 Touren. Mit GPS-Tracks (Rother Wanderführer)
Der Rother Wanderführer für Ecuador fällt mit 58 (!) Tourenvorschlägen sehr umfangreich aus. Es handelt sich um Tagestouren, aber auch um mehrtägige Trekkingausflüge.

Es sind Wanderungen an der Küstenlinie, auf den Galápagos-Inseln und natürlich auch im Hochgebirge ausführlich beschrieben. Mit diesem Führer kommt der Abenteuerlustige sicher auf seine Kosten, egal ob Anfänger oder Profi.

Die Touren-Beschreibungen beinhalten ein Wander-Kärtchen mit Routen-Verlauf, ein Höhenprofil und einen Tourensteckbrief mit den wichtigsten Informationen. Optimal für die Vorbereitung von Wanderungen in Ecuador geeignet. Auch Informationen über Land und Leute sind vorhanden.

 

Reisebücher Ecuador

Bei den folgenden Büchern handelt es sich um keine Reiseführer im klassischen Sinne. Es handelt sich eher um Literatur über das Land Ecuador, um spielerisch mehr über Land und Leute zu lesen.

 

Reise durch einen einsamen Kontinent: unterwegs in Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien und Chile

Reise durch einen einsamen Kontinent: Unterwegs in Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien und Chile (Taschenbücher)
Bei diesem Taschenbuch handelt es sich um einen Bestseller, ein wirklich großartiges Werk. Das Buch ist sehr lebendig und authentisch geschrieben für Reisende, die sich gern auf Land und Leute einlassen wollen.

 

Ecuador – eine Reiseerzählung

Ecuador: Eine Reiseerzählung
Ein Buch, das vor allem auf eine Ecuador-Reise einstimmen kann. Sebastian Flickert ist einfach ein großartiger Erzähler. Beim Lesen kann man durchaus das Gefühl bekommen, dass man vom Autor nach Ecuador mitgenommen wird.

In spielerischer Sprache wird man nach Quito bis über die atemberaubenden Gipfel der Anden und in den Amazonasregenwald entführt. Sehr empfehlenswertes Buch.

Reiseführer Ecuador – mein persönliches Fazit

Ich persönlich würde für Ecuador vor allem die beiden folgenden Reiseführer empfehlen:

Den DuMont Reiseführer habe ich übrigens auch selbst gekauft, ich lese ihn mit großer Begeisterung.

 

Warst du schon mal in Ecuador? Wenn ja, welchen Reiseführer hattest du dabei?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*